Anzeige

Kartenlegen online mit den Lenormandkarten

Lenormandkarten Bedeutung: 7. Schlange

Die Lenormandkarte - Schlange - ist eine Personenkarte. Sie stellt zunächst eine neutrale Frau dar, die intelligent ist und für ihre Interessen kämpft. Außerdem weißt diese Karte auf Komplikationen hin, die durchaus verwirrend sein können.

Anzeige

Tageskarte Lenormand

7. Schlange

Als Tageskarte wird hier ein Kontakt mit einer älteren Frau angekündigt, die keine unbedeutende Rolle im Leben der fragenden Person spielt. Es ist durchaus möglich, dass über ein wichtiges Thema gesprochen werden sollte.

7. Schlange- Lenormandkarten

Lenormandkarten deuten

Lenormandkarte 7. Schlange

Die Schlange ist vom Alter immer älter als die Fragesteller. Zunächst ist die Schlange als neutrale weibliche Personenkarte zu betrachten, die normalerweise älter als die fragende Person ist. Als Themenkarte steht sie für Komplikationen, Verführung und mahnt in einem bestimmten Bereich vorsichtig zu sein. Man könnte sich von jemandem - durch dessen Raffinesse - beeinflussen lassen.

In Kombination mit weiteren Lenormandkarten läßt sich die Schlange als Person besser eingrenzen. Beim Haus wäre es eine Familienangehörige im engsten Kreis, z. B eine Schwester. Hierzu müßte allerdings der Baum als Bestätigung liegen. Als Nachbarin wäre auch das Haus in der Nähe, doch sollte man auch nach dem Park dazu Ausschau halten. Als Kollegin müßte der Turm mit in einer Deutungslinie vorhanden sein usw. Die Karten um die Schlange herum, zeigen ihre Charaktereigenschaften. Sollte es sich um eine Geliebte handeln müßte die Lilie mit in einer Linie liegen.

Im Allgemeinen ist die Lenormandkarte Schlange neutral bis negativ zu bewerten. Sie stellt die Eigenschaften raffiniert, hintergründig, kompliziert dar. Symbolisch steht diese Karte für Verführung und Komplikationen.

Anzeige

<< Zurück <<